Oktoberfest

Das Oktoberfest ist eines der größten Volksfeste der Welt.

Jedes Jahr treffen sich in München Millionen von Menschen, um gemeinsam zu feiern, zu essen und zu trinken. Viele reisen aus Amerika oder sogar Australien an. Damit sich die vielen Leute auch alle hinsetzen können, gibt es große Zelte, in denen Tische und Bänke stehen. Dort spielt oft auch eine Blasmusik. Die Erwachsenen trinken Bier in großen Krügen, ein Krug heißt Maß. Es gibt sogar Bier, das speziell für das Oktoberfest gebraut wird. Draußen neben den Zelten stehen viele Karussells und Buden, wo es Süßigkeiten zu kaufen gibt.

Das Oktoberfest ist also so etwas wie eine ganz große Messe oder Kirmes. Weil das Oktoberfest in Bayern stattfindet, tragen die Bedienungen, aber auch die meisten Besucher Lederhosen und Dirndl, eine traditionelle Kleidung in Bayern. Das Oktoberfest dauert immer etwas länger als zwei Wochen. Und es beginnt – obwohl es Oktoberfest heißt – schon im September.

Am Anfang fand es nur im Oktober statt, aber da es im September noch wärmer ist, haben esdie Menschen, die es organisieren, vorverlegt. Das Oktoberfest gibt es schon mehr als 200 Jahre.