Dvije najpoznatije njemačke serije

Zwei bekannteste deutsche Serien: “Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“ und “Unter uns“

„Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“ wird von Montag bis Freitag auf RTL gezeigt.

Diese Seifenoper gibt es seit 1992 und die Handlung spielt in Berlin.

Es handelt sich bei den Darstellern überwiegend um junge Talente ohne langjährige Schauspielerfahrung, die zumeist nach einiger Zeit die Serie wieder verlassen, um jenseits von Seifenopern ihre Fernsehkarrieren weiter voranzutreiben. Im Laufe der Serie waren dies beispielsweise Oliver Petszokat, Jeanette Biedermann, Rhea Harder, Yvonne Catterfeld, Mia Aegerter, Simone Hanselmann und Alexandra Neldel. Bekannte Personen aus der Serie sind: Jo Gerner, Kathrin Flemming, Johanna Flemming, Leon Moreno, Oskar Moreno, Vince Köpke, John Bachmann, Emily Badak, Kate Badak, Maren Seefeld, Lilly Seefeld, Alexander Köster, Jonas Seefeld, Max Krüger, Felix Lehmann.

Das Thema sind die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens.

Die Personen besuchen das Gymnasium, studieren, leisten ein soziales Jahr ab oder befinden sich in ihren ersten Berufsjahren, etwa in der Medienbranche, im Modebereich, in der Gastronomie und im Handwerk. Das Leben dieser Personen wird mit seinen Höhen und Tiefen dargestellt. Dieses beinhaltet verschiedene Bereiche: Liebe, Trennungsschmerz, Intrigen, Mobbing in der Schule oder im Arbeitsleben, Machtkämpfe, Schwierigkeiten bei der Berufswahl, Träume von Gesangskarrieren, Drogen- oder andere Kriminalität, Krankheiten, Behinderungen und Todesfälle.

Die Serie spielt heute noch und ihr könnt sie jeden Tag um 19.40 bei RTL sehen. Viel Spaß!

 

„Unter uns“ gibt es seit 1994. Die Serie wird jeden Werktag, also von Montag bis Freitag um 17. 30 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Die Länge ist 25 Minuten und die Handlung spielt in Köln.

Zentraler Ort der Serie ist die fiktive Schillerallee 10. Viele Schauspieler stiegen 2000 aus der Serie aus: André Dietz, Thorsten Feller, Isabel Florido, Eric Benz, Arnold Dammann, Diana Staehly und Wolfram Grandezka. Ende 2009 begann in der Seifenoper Unter uns eine sogenannte neue Ära, die ein neues Konzept in die Serie brachte. Mit dem Tod der langjährigen Serienfigur Wolfgang Weigel veränderte sich der visuelle und erzählerische Stil der Serie. In der Serie sind verschiedene Personen dargestellt: Irene Weigel, Paco Weigel, Ringo Beckmann, Eva Wagner, Ute Fing, Ingo „Easy“ Fink, Benno „Bambi Hirschberger“.

Die Themen, um die es geht, sind ähnlich wie bei „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“.